normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Drucken
 

Sachbearbeiter/in für Meldewesen (m/w/d) ab 01.02.2020 gesucht

Allgemeines:

Bei der Gemeinde Osternienburger Land ist ab 01.02.2020 die Stelle

 

Sachbearbeiter/in für Meldewesen (m/w/d)

 

neu zu besetzen. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden (Teilzeitbeschäftigung).

Anforderungen:

Gesucht wird eine Fachkraft mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung (möglichst VfA).

 

Wir erwarten außerdem:

  • freundliches und sicheres Auftreten, sowie gepflegte Umgangsformen

  • solide Kenntnisse in der Anwendung öffentlich-rechtlicher Gesetze und Verordnungen

  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Arbeitssorgfalt

  • ein hohes Maß an Diskretion

  • sehr gute Kooperationsbereitschaft, selbständiges, teamorientiertes Arbeiten

  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, hohe Flexibilität und Einsatzfreude

  • Führerschein Klasse B

  • einen sicheren Umgang mit MS-Office und allen modernen Kommunikationsmitteln

  • die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und an unterschiedlichen Örtlichkeiten und

  • die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Bearbeitung aller melderechtlichen Vorgänge wie An-, Ab-, Um-, Rückmeldungen

  • Auskünfte schriftlich, mündlich, Führung des Melderegisters

  • Ausweis- und Passangelegenheiten

  • Beglaubigungen und Bescheinigungen

  • Mitwirkung bei allen Wahlen

  • Erstellen von Listen und Statistiken

  • Datenübermittlungen, XMELD-Nachrichten

 

Die Aufgaben des Einwohnermeldeamtes werden programmgestützt unter anderem mit den Programmen MESO, IRIS, MIA bearbeitet.

Leistungen:

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltordnung zum TVöD im Bereich der VKA Entgeltgruppe EG 6. Für das Arbeitsverhältnis finden die Regelungen des TVöD (VKA) Anwendung.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Befähigungsnachweise) richten Sie bitte schriftlich bis zum 15.09.2019 an die

 

Gemeinde Osternienburger Land

OT Osternienburg

Personalwesen

Rudolf-Breitscheid-Str. 32e,

03686 Osternienburger Land.

 

Bewerbungen per E-Mail sind zu richten an: .

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Streuber unter Telefon (034973) 282 20 gern zur Verfügung.

 

Im Falle der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden können. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte nur im pdf-Format als eine Datei.

 

Hinweis: Die Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen/Bewerbern werden 4 Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist vernichtet. Entstehende Kosten für Bewerbungen werden nicht erstattet. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur dann, wenn ein beschrifteter und mit ausreichendem Rückporto versehener Umschlag beigelegt wurde.

Kontakt:
Gemeinde Osternienburger Land


Telefon (034973) 282-0
Telefax (034973) 28240

E-Mail E-Mail:
www.osternienburgerland.de

Mehr über Gemeinde Osternienburger Land [hier].