normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Drucken
 

Verbandjugendfeuerwehrtag

01.10.2018

4. Verbandsjugendfeuerwehrtag 2018 in Zerbst/Anhalt

Am Sonnabend den 29.09.18 wurde der 4. Verbandsjugendfeuerwehrtag in Zerbst durchgeführt. Als Gäste konnten zur Eröffnung neben dem Bürgermeister der Stadt Zerbst/Anhalt Herrn Dittmann, der Stadtwehrleiter Kamerad Barycza, der Kreisbrandmeister Kamerad Bergfeld, die Kreisjugendwartin Kameradin Elze und der Ehrenvorsitzende des Verbandes Kamerad Schellin begrüßt werden.

Auch eine Abordnung der Jugendfeuerwehr aus der Akener Partnerstadt Erwitte konnte wiederum begrüßt werden.

Die Anmeldung der einzelnen Gruppen lief komplikationslos und ohne Probleme ab, so dass die amtierende Jugendwartin unseres Verbandes Kameradin Zehle um 10:00 die teilnehmenden 18 Mannschaften auf den Rundkurs mit 10 Stationen entlang der 4,2 km langen Stadtmauer schicken konnte. Alle Stationen wurden von den Betreuern und Helfern doppelt besetzt, so dass es nicht zu langen Wartezeiten der Gruppen kommen konnte.

An den einzelnen Stationen waren unterschiedlichste Aufgaben aus den Bereichen der Feuerwehr der ersten Hilfe und des Allgemeinwissens zu lösen. Dabei ging es um Fragen des Absetzens eines Notrufes bis hin zur Erstellung einer Skulptur mit so vielen wie möglich zu verwendenden wasserführenden Armaturen der Feuerwehr. Auch eine Schätzfrage zur Höhe des Zerbster Heide Tores und das flechten von 3 Feuerwehrschläuchen a 15 m oder der Ziel Wurf mit einer Fangleine im Beutel bergauf und bergab waren zu lösen.

Auf Grund der Vielzahl von Informationen und Ergebnissen an den einzelnen Stationen ergab sich bei der Auswertung eine Verzögerung, so dass die Siegerehrung mehrmals nach hinten verschoben werden musste.

Allen Betreuern der Jugendfeuerwehren, den Betreuern und Helfern an den Stationen gilt ein besonderer Dank für die Unterstützung.

Aber auch der Stadt Zerbst. dem Förderverein der OF Zerbst mit seinem Küchenteam und den Helfern bei der Organisation und Durchführung dieses Tages, Feuerwehr Aken(Elbe) und Zerbst mit den logistischen Leistungen  ist ein besonderer Dank auszusprechen. Alles in Allem ist an diesem Tag eine gelungene

Veranstaltung für die Jugendfeuerwehren unseres Verbandes und die Gäste aus Erwitte mit Unterstützung durch den Landkreis realisiert und durchgeführt worden.

 

Foto: Rundkurs um die Stadtmauer