Projektfortschritte

Neuigkeiten zum Breitbandausbau in der Gemeinde Osternienburger Land:

 

18.06.2021

> Aktueller Trassenbestand im Osternienburger Land

 

Nach dem Verlegen der Leerrohre im Bereich Drosa und Wulfen ist MDDSL im Bereich Zabitz, Klietzen, Micheln und Pißdorf angekommen.

 

20210618_Trassenbestand

 

Ab dem 28.06.2021 sind weitere Fräsarbeiten im Bereich Micheln (auch Richtung Löbitzsee) und Klietzen sowie im Bereich Elsnigk in Richtung Reppichau, Rosefeld und Würflau geplant.

 

21.04.2021

> Voraussichtliche Inbetriebnahme des Netzes

 

Das geförderte und neu zu errichtenden Breitbandnetz in den Ortsteilen wird von MDDSL geplant, gebaut und betrieben. Das Netz soll bis spätestens Ende Dezember 2021 in Betrieb genommen werden.

 

Neben dem Ausbau der bereits begonnenen Tiefbautrasse wurden 10 Multifunktionsgehäuse mit aktiver Systemtechnik gebaut und installiert.

 

Nach dem abgeschlossenen Netzausbau sollen 604 Anschlüsse zur Nutzung zur Verfügung stehen.

 

15.04.2021

> Inspektion der Bautätigkeiten

 

Im Rahmen eines Ortstermins mit der Investitionsbank wurden die Bauarbeiten an der Backbonestrecke Drosa - Diebzig inspiziert. Hier wurde mittels einer Kabelfräse ein Rohrgraben geschaffen und in einem Arbeitsgang ein Mikrorohrverband 7 x 12 mm verlegt. Mittels eines nachfahrenden Minibaggers wurde der Graben verfüllt und das Erdreich verdichtet.

 

Beim Bau der Anschlussnetze in den Ortsteilen wird auch eine Spülbohrmaschine zum Einsatz kommen. Wo diese nicht eingesetzt werden kann, wird offener Tiefbau betrieben.

 

20210415_Bautaetigkeit_Diebzig_Drosa

(Foto: R. Kramer, GRK Potsdam)

 

15.02.2021

> Erste Leerrohre verlegt

 

Bis Mitte Februar 2021 wurden folgende Tiefbau- und Leerrohrstrecken mittels Kabelfräse und Kabelpflug ausgebaut:

- Teilstrecke Wulfen – Sachsendorf

- Teilstrecke Drosa – Wulfen

 

Summe der gebauten Tiefbautrassen bisher: ca. 8,16 km

 

 

29.01.2021

> Breitbandausbau schreitet voran…

 

Der 1. Bauabschnitt des Netzbetreibers MDDSL ist abgeschlossen. In der 5. KW ist der Netzschluss aus der Nachbargemeinde Barby geplant.

 

Drosa - Sachsendorf 1

 

Uebersicht_Teilstrecke_Sachsendorf_Wulfen

 

27.01.2021

> Vermarktung der Hausanschlüsse seitens MDDSL

 

Für Ende Februar 2021 plant die MDDSL die Vermarktung der Hausanschlüsse. Für mögliche Reservierungen und/oder Erläuterungen vorab steht Ihnen MDDSL gern zur Verfügung – Telefon: 0391-2519-4569.

 

 

 

12.01.2021

> Erste Bautätigkeit Breitbandausbau OL

 

Der Netzbetreiber MDDSL hat am 11.01.2021 mit den Fräsarbeiten in der Gemeinde Osternienburger Land begonnen.

 

IMG_20210112_114414_02

 

Dabei wurde die 1. Strecke entlang des „Pfingstwiesenweg“ im Bereich Drosa bis kurz vor der Markierung Gastrasse realisiert.

 

„Pfingstwiesenweg“ nördlich der OL Drosa

IMG_1656

 

Richtung Großsteingrab Drosa

IMG_1646

 

IMG_1645

 

Sobald eine neue Kabeltrommel vorhanden ist, geht es Richtung „Hohles Tor“ weiter…

 

 

November 2020

> Netzausbau verschoben…

 

Der ursprünglich geplante Beginn des Netzausbaus, der im Frühjahr 2020 erfolgen sollte, musste aus den nachfolgend aufgeführten Gründen auf das Jahresende 2020 verschoben werden:

  • Geringe Tief- und Kabelbauressourcen durch die Vielzahl der zu bauenden Projekte, daher erst verspäteter Baubeginn

  • Lieferengpässe beim Material und der Systemtechnik bedingt durch die Corona Pandemie

  • Besonders betroffen: Ersatzteile und Bohrköpfe für die HDD-Spülbohrmaschinen und die aktive Systemtechnik, die Komponenten von chinesischen Elektronikherstellern enthält

  • Langwierige Genehmigungsverfahren mit den einschlägigen Baulastträgern Landesstraßenbaubetrieb, Forstverwaltung, Naturschutz, Gewässerschutz und Denkmalschutz

 

Auf Grund der Verzögerungen wurde Anfang November 2020 die Verlängerung des Bewilligungszeitraumes und die Übertragung der Bundesfördermittel auf das Jahr 2021. Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass dieses Vorhaben, wie aktuell geplant, bis Ende 2021 abgeschlossen werden kann.

 

23.10.2020

> Verzögerungsmitteilung zum Glasfaserausbau

 

Corona-bedingt verzögert sich der Breitbandausbau in der Gemeinde weiter…

Der Netzbetreiber teilt mit, dass die Fertigstellung der Glasfasertrasse bis Ende August 2021 erfolgt.

 

20201023_aktual_Bauschild

 

16.10.2020

> Trassenkonzept für die Backboneverbindungen

 

Im Rahmen der Projektbesprechung wird das Trassenkonzept für die Backboneverbindungen von MDDSL vorgestellt. Die weitere Planung sieht vor, dass die Kabelfräse Mitte November 2020 außerorts zum Einsatz kommt und bis zu den Feiertagen im Dezember 2020 die ersten 12 km abgeschlossen sind. Der Abschluss der Tiefbauarbeiten ist für Ende April 2021 vorgesehen. Die Inbetriebnahme ist sukzessive ab Juni 2021 geplant.

 

Juli/August 2020

> Aktuelle Informationen zum Stand des Breitbandausbaus

 

Der Ausbau des Breitbandnetzes im Osternienburger Land wird durch drei verschiedene Anbieter realisiert. In einigen Ortsteilen erfolgt die Umsetzung mit Hilfe von Fördermitteln durch die Firma MDDSL.

 

Im Ausbaugebiet der Telekom ist das Breitbandnetz in den Ortsteilen Bobbe, Dornbock, Drosa, Frenz, Großpaschleben, Kleinpaschleben, Libbesdorf, Maxdorf, Mölz, Osternienburg (teilweise), Trinum und Wulfen bereits verfügbar.

 

Seit Ende der 29. KW 2020 profitieren rund 950 weitere Haushalte in den Ortsteilen Elsnigk (nördl. der Bahnlinie außer Gussek-Ring), Osternienburg (vervollständigt), Pißdorf und Trebbichau vom schnelleren Internet.

 

Der Aus- und Umbau in den Ortsteilen Chörau und Reppichau (östlicher Teil) ist noch nicht abgeschlossen. Die Telekom plant die Realisierung zum Jahreswechsel 2020/2021.

 

Ausbaustand und Verfügbarkeit der Breitbandversorgung durch die Telekom ist einsehbar unter www.telekom.de/sachsen-anhalt.

 

Für Fragen zum Ausbau und zur Verfügbarkeit im Ortsteil Zabitz können Sie sich an die Firma Breitbandnetz Sachsen GmbH, Bahnhofstr. 4, 01578 Riesa, Tel. 03525-52750-22, www.breitbandnetz-sachsen.de, wenden.

 

Die noch unterversorgten Ortsteile Diebzig, Elsnigk (restl. Teil), Klietzen, Micheln, Reppichau (westlicher Teil), Rosefeld, Sibbesdorf, Thurau und Würflau werden durch den Netzbetreiber MDDSL ausgebaut. Hierzu wurden bereits der notwendige Netzplan bestätigt und die Aktivtechnik installiert (Multifunktionsgehäuse, Systemtechnik, Stromzählersäulen). 

 

Die Coronavirus-Pandemie in 2020 trifft auch die Gemeinde Osternienburger Land und behindert den Fortschritt des Breitbandausbaus deutlich. Der von der Gemeinde beauftragte Netzbetreiber MDDSL hat darüber informiert, dass von einer Verzögerung der Umsetzung von mindestens einem halben Jahr auszugehen ist. Dies wurde mit Lieferschwierigkeiten der zur Verlegung notwendigen Technik sowie mit erschöpften Kapazitäten der zum Netzbetrieb erforderlichen Materialien begründet.

 

Am 22.07.2020 fand ein gemeinsames Statusgespräch zwischen der Gemeinde Osternienburger Land, dem zuständigen Breitbandberater und der MDDSL statt. Danach sieht der aktualisierte Ablaufplan für den Ausbau eine Inbetriebnahme des geförderten Breitbandnetzes im Osternienburger Land für das Ende des 2. Quartals 2021 vor.

 

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten prüft MDDSL derzeit den zusätzlichen Ausbau von Glasfaserhausanschlüssen (FTTB) in Elsnigk, Libbesdorf, Reppichau und Zabitz.

 

Zum Jahresende 2020 plant die MDDSL Informationsveranstaltungen für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Weitere Informationen erfolgen zu gegebenem Zeitpunkt.

 

Übersicht Ausbaustand Osternienburger Land

(Stand: Juli 2020)

Nr.

Ortsteil

Ausbau durch

Ausbaustand

1

Bobbe

Telekom

abgeschlossen

2

Chörau

Telekom

offen

3

Diebzig

MDDSL

offen

4

Dornbock

Telekom

abgeschlossen

5

Drosa

Telekom

abgeschlossen

6

Elsnigk (nördl. Bahnlinie außer Gussek-Ring)

Telekom

abgeschlossen

 

Elsnigk (restl. Teil)

MDDSL

offen

7

Frenz

Telekom

abgeschlossen

8

Großpaschleben

Telekom

abgeschlossen

9

Kleinpaschleben

Telekom

abgeschlossen

10

Klietzen

MDDSL

offen

11

Libbesdorf

Telekom

abgeschlossen

12

Maxdorf

Telekom

abgeschlossen

13

Micheln

MDDSL

offen

14

Mölz

Telekom

abgeschlossen

15

Osternienburg

Telekom

abgeschlossen

16

Pißdorf

Telekom

abgeschlossen

17

Reppichau (östlicher Teil)

Telekom

offen

 

Reppichau (westlicher Teil)

MDDSL

offen

18

Rosefeld

MDDSL

offen

19

Sibbesdorf

MDDSL

offen

20

Thurau

MDDSL

offen

21

Trebbichau

Telekom

abgeschlossen

22

Trinum

Telekom

abgeschlossen

23

Wulfen

Telekom

abgeschlossen

24

Würflau

MDDSL

offen

25

Zabitz

Breitbandnetz Sachsen

offen

 

März/April 2020

> Zeitplangefährdung durch die Corona-Pandemie

 

Die Coronavirus-Pandemie des Jahres 2020 führt mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Störung der Umsetzung des geförderten Vorhabens in der Gemeinde Osternienburger Land.

 

Der Netzbetreiber MDDSL hat den Breitbandberater der Gemeinde Osternienburger Land darüber informiert, dass von einer Verzögerung der Umsetzung auszugehen ist. Als Begründung wird u.a. angeführt, dass die Lieferungen von Bohrgestängen und von Ersatzteilen, z. B. für den Bohrspüler aus den USA und aus Italien derzeit nicht erhältlich bzw. verfügbar sind. Für diverse Produkte, z. B. die Router, bestehen derzeit Lieferrückstände von bis zu acht Wochen. Zudem sind die Kapazitäten von Glasfaserkabel und Verbindungselementen für Leerrohre beschränkt und teilweise erschöpft.

 

Der aktualisierte Ablaufplan für den Ausbau sieht derzeit eine Inbetriebnahme des geförderten Breitbandnetzes im Osternienburger Land für das Ende des 2. Quartals 2021 vor.

 

20.01.2020

> Weiterer Schritt zum schnellen Netz

 

Die MZ informiert darüber, dass die Systemtechnik installiert wurde.

MZ-Artikel

 

21.11.2019

> Das Bauschild der Gemeinde Osternienburger Land ist fertig!

 

Bauschild

 

 

10.04.2019

> Präsentation Netzstrukturplanung durch MDDSL

 

Präsentation Netzstrukturplanung durch MDDSL

 

 

Gemeinsam mit dem Breitbandausbauberater hat die Gemeinde die von der MDDSL erstellten Planungsunterlagen besprochen sowie für den weiteren Projektverlauf abgenommen und freigegeben. Darauf basierend, ist die MDDSL befähigt, die 1. Teilrechnung zu stellen.

 

Als weiterer Meilenstein wurde angegeben, mit den Tiefbauarbeiten nach Vorlage aller Baugenehmigungen und Gestattungen voraussichtlich im 4. Quartal 2019 zu beginnen.

 

Bis Dezember 2019 sollen die Aufstellungen der Multifunktionsgehäuse und Netzverteiler sowie der Einbau und die Installation der aktiven Systemtechnik erfolgen.

 

Der Abschluss der Tiefbauarbeiten mit Oberflächenwiederherstellung sowie Kabelzug und -montage sind nach derzeitigem Kenntnisstand für Ende Mai 2020 geplant.

 

Die Inbetriebnahme der Aktivtechnik und die Abnahmemessung der Bandbreiten sind für September/Oktober 2020 anberaumt.

 

31.01.2019

> Breitbandausbauvertrag unterzeichnet

 

Der Bürgermeister informiert, dass die Firma MDDSL gemäß Ausbauvertrag in den kommenden 19 Monaten den Breitbandausbau realisieren wird. Dazu soll u.a. in den nächsten Monaten die Planung und Wegesicherung abgeschlossen werden.

 

https://www.osternienburgerland.de/news/1/486727/nachrichten/breitbandausbauvertrag-unterzeichnet.html

 

Januar 2019 - Juni 2020

> Ausführungszeitraum lt. Breitbandausbauvertrag

 

21.01.2019

> Ausbaustand der Telekom im Osternienburger Land

 

Informationen auf

https://www.telekom.com/de/blog/netz/artikel/netzausbau-1-2-19-557820

 

Profitiert Ihr Anschluss bereits von dem neuen Tempo?

Hier testen: http://www.telekom.de/schneller

 

07.01.2019

> Vertragsunterzeichnung Breitbandausbau

 

MDDSL berichtet über den unterzeichneten Vertrag mit der Gemeinde.

https://mddsl.eu/index.php?option=com_content&view=article&id=267:osternienburger-land&catid=3:newsflash&Itemid=18

 

21.09.2018

> Geld für vier Gemeinden: Auf dem Weg zu Gigabit - 2,5 Millionen Euro für Glasfaser

 

Die MZ veröffentlicht einen Artikel zu finanziellen Unterstützung für schnelles Internet in Anhalt-Bitterfeld, u.a. für die Gemeinde Osternienburger Land.

https://www.mz-web.de/landkreis-anhalt-bitterfeld/geld-fuer-vier-gemeinden-auf-dem-weg-zu-gigabit---2-5-millionen-euro-fuer-glasfaser-31329250

 

20.09.2018

> Sachsen-Anhalt Heute: 1,8 Mio. Euro für Breitbandausbau in Anhalt-Bitterfeld

 

Die Seite Magdeburg-News informiert über die Übergabe der Förderbescheide durch Staatssekretär Wünsch.

https://www.magdeburger-news.de/?c=20180920133903&tag=Staatssekret%C3%A4r&sidemenu=force

 

https://www.sandersdorf-brehna.de/de/aktuelles/uebergabe-weiterer-zuwendungsbescheide-zum-breitbandausbau-in-sandersdorf-brehna.html

 

13.07.2018 - 31.03.2020

> Bewilligungszeitraum IB Sachsen-Anhalt

 

26.04.2018

> Grundsätzliches zum Breitbandausbau

 

Der Bürgermeister erläutert Ausbauabsichten, Aufgaben der Gemeinde im Ausbau und informiert über den Stand in den einzelnen Ortsteilen.

 

https://www.osternienburgerland.de/news/1/445332/nachrichten/grundsätzliches-zum-breitbandausbau.html

 

24.01.2018 - 26.08.2019

> geplanter Ausführungszeitraum lt. Ausschreibungsverfahren

 

24.01.2018

> Breitbandausbau bis August: Osternienburger Land bekommt schnelles Internet

 

Die Ortsteile Wulfen, Drosa, Dornbock und Bobbe sollen ab August schneller surfen können. Der Ausbau erfolgt im Rahmen des Eigenausbaus der Telekom.

 

https://www.mz-web.de/koethen/breitbandausbau-bis-august-osternienburger-land-bekommt-schnelles-internet-29545550

 

05.01.2018

> Informationen des Bürgermeisters

 

Ankündigung des Bürgermeisters, dass die Telekom mit dem (ungeförderten) Regelausbau in den kommenden Wochen beginnen wird. Für die unterversorgten Ortsteile ist der Ausbau ab der 2. Jahreshälfte 2018 geplant.

 

https://www.osternienburgerland.de/news/1/426256/nachrichten/426256.html

 

01.01.2018

> Der Bürgermeister informiert…

 

Der Breitbandausbau durch die MDDSL erfolgt in Diebzig, Klietzen, Micheln, Rosefeld, Sibbesdorf, Thurau und Würflau.

 

https://www.osternienburgerland.de/news/1/481490/nachrichten/481490.html

+ Verlinkung zum Amtsblatt Nr. 11/2018

 

14.12.2017 - 31.01.2020

> Bewilligungszeitraum ateneKOM

 

26.10.2017

> Öffnung der Angebote im Ausschreibungsverfahren (Submission)

 

30.08.2017 - 25.10.2017

> Ausschreibungsverfahren Konzessionsvergabe

 

18.04.2017 - 13.06.2017

> Interessenbekundungsverfahren potentieller Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze

 

25.01.2017 - 27.02.2017

> Markterkundungsverfahren potentieller Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze

 

10.01.2017

> Auftrag über Beratungsleistungen

 

Die Unternehmensberatung GRK Potsdam Gmbh, zertifiziertes Beratungsunternehmen des Landes Sachsen-Anhalt erhält den Auftrag die Gemeinde Osternienburger Land in Angelegenheiten zum Thema Breitband zu unterstützen.

 

09.11.2016

> Übergabe Fördermittelbescheid für Beraterleistung

 

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann, MdB, übergab am Mittwoch den 09.11.2016 in Berlin einen Förderbescheid über 50.000 EUR für die Gemeinde Osternienburger Land.

 

11.07.2016

> Antrag auf Gewährung einer Zuwendung zur Förderung von Beratungsleistungen

 

Die Gemeinde Osternienburger Land beantragt bei ateneKOM die Zuwendung.