normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Druckansicht öffnen
 

Kirche Rosefeld

Vorschaubild

Die Rosefelder Kirche ist eine Nebenstation des Lutherpilgerweges in Sachsen-Anhalt. Im Jahre 1630 brannten Montecuculi’s Reiter Dorf und Kirche nieder, welche bereits 1632 wieder standen. Eine Feuersbrunst verzehrte die Kirche 1783 erneut. Zwei Jahre darauf war sie besser als vorher wieder aufgebaut. Während der schlanke romanische Backsteinturm stehen blieb, erneuerte man Anfang des 20. Jh. das Kirchenschiff grundlegend und ließ sich dabei deutlich vom Bauhausstil beeinflussen. Inventar und Ausmalung sind an der Bauhauskunst angelehnt. Am 30. Oktober 1932 wurde die Kirche in Rosefeld eingeweiht. Im Jahre 2006 konnte das Geläut wieder in Dienst genommen werden.

Schlüssel bei: Margot Schadewald
Dorfstraße 10
06386 Rosefeld
Tel.: 034973/21718